80 JAHRE WACHSTUM UND ENTWICKLUNG.

UNSERE HISTORIE.

Seit der Gründung unseres Unternehmens hat sich viel getan. Angefangen als kleines Ingenieurbüro haben wir uns in den letzten 75 Jahren kontinuierlich weiterentwickelt. Räumlich, fachlich und personell. Heute bieten wir unseren Kunden das gesamte Spektrum des Bauwesens: vom planenden Ingenieur zum Prüfingenieur, von der Tragwerksplanerin über den Programmierer bis hin zum Ingenieurtaucher. Und trotz aller Veränderung ist einiges immer gleich geblieben. Unser Anspruch an Qualität und Zuverlässigkeit und unsere Lust auf besondere Herausforderungen.

 

VOM INGENIEURBÜRO ZUM MULTIFUNKTIONALEN DIENSTLEISTER: UNSERE WICHTIGSTEN MEILENSTEINE.

1942

Dr.-Ing. Fritjof Wachendorf gründet in Hamburg sein Ingenieurbüro.

1969

Eintritt von Dipl.-Ing. Klaus König, Umbenennung in Ingenieurbüro Dr. Wachendorf und König.

1986

Eröffnung der Ingenieur-Societät König und Stief GbR in Berlin.

1992

Gründung der Gesellschaften WKP König und Partner GmbH, Hamburg, WKP König, Stief & Partner GmbH, Berlin und CPST GmbH, Berlin.

1994

Eröffnung der Niederlassung Dresden der WKP König, Stief & Partner GmbH, Berlin.

1999

Dr.-Ing. Hansjürgen Spanke wird Partner bei WK Dr. Wachendorf und König.

2005

Prüfingenieur Dr.-Ing. Rainer Grzeschkowitz wird Partner bei WK Dr. Wachendorf und König sowie Gesellschafter der WKP König und Partner GmbH.

2006

Dipl.-Ing. Reinhard Notz erhält Prokura bei der WKP König und Partner GmbH.

2008

Umfirmierung der Hamburger Büros in WK Consult Hamburg (Prüfung) und WKC Hamburg GmbH (Planung).

2010

Dr.-Ing. Rainer Grzeschkowitz wird geschäftsführender Gesellschafter der WKC.

2012

Dr.-Ing. Olaf Drude und Dipl.-Ing. (FH) Karsten Holste werden geschäftsführende Gesellschafter der WKC.

2013

Dr.-Ing. Olaf Drude erhält die Zulassung als Prüfingenieur der Fachbereiche Stahlbau und Massivbau und wird Gesellschafter der WK Consult Hamburg.

Dipl.-Ing. Christian Mädge und Dipl.-Ing. Thorsten Grimm erhalten Prokura bei WKC Hamburg GmbH.

2014

Dr.-Ing. Olaf Drude erhält vom Eisenbahn-Bundesamt die Anerkennung als Prüfer für bautechnische Nachweise im Eisenbahnbau-Sachgebiet Eisenbahnbrückenbau und Konstruktiver Ingenieurbau in den Tätigkeitsbereichen Stahl-, Massiv- und Verbundbau sowie Schweißtechnik.

2015

Dr.-Ing. Rainer Grzeschkowitz und Dr.-Ing. Olaf Drude werden in die Liste der zugelassenen Prüfingenieure der Fachrichtung Stahl- und Stahlverbundbau sowie Massivbau der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr aufgenommen.

Dipl.-Ing. (FH) Karsten Holste erhält die Anerkennung als Prüfingenieur für Bautechnik der Fachrichtung Massivbau und wird Gesellschafter bei WK Consult Hamburg.

Gründung der WK Consultants GmbH.

2016

WKC Hamburg GmbH, WK Consult Hamburg GbR und WK Consultants GmbH erhalten das Qualitätsmanagement-System-Zertifikat nach ISO 9001:2015.

2017

Dr.-Ing. Eckard Schmidt erhält Prokura bei WKC Hamburg GmbH.

Gründung der HydroMapper GmbH zusammen mit Dr. Hesse und Partner Ingenieure (dhp:i).

2019

Anpassung der Unternehmensstruktur der WK Consult Firmengruppe.

Gründung der entrion IT GmbH.

2020

Dipl.-Ing. Finn Mackert und Dr.Techn. Andreas Meisel erhalten Prokura bei WKC Hamburg GmbH.